Im Schatten des Neusser Quirinus Münster wachsen die grünsten Äpfel

Apfelaktion: Gemeinsamer Wahlkampf von Jusos und Grüner Jugend

Jusos und Grüne Jugend, rote und grüne Äpfel, zwei Bundestagskandidaten und ganz viel Sonne.

Heute hieß es für Jusos und Grüne Jugend gemeinsam Farbe zeigen. Am 22. September ist Bundestagswahl. Bis dahin ist noch viel zu tun. Tradition ist bekanntlich ein hohes Gut in Neuss. Daher pflegen Grüne Jugend und Jusos auch eine Tradition: Den gemeinsamen Apfel-Stand. Wie auch schon bei der Landtagswahl in NRW trafen wir uns zum Doppelstand. Auf dem Marktplatz vor dem Rathaus haben wir heute vier Stunden lang intensive Gespräche führen und Anregungen geben können.

Hier waren wir nicht nur mit unseren roten und grünen Äpfeln für die Neusser vor Ort. Wahlkampf-Programme, Infoflyer zum grünen Steuerkonzept und allerlei Give-Aways bereicherten den Stadtbummel der Neusser.

Zu Gast war der Bundestagskandidat der GRÜNEN Lars Schellhas. Er sprach mit den Bürgern über Garantierente, Mindestlohn, die Energiewende und das grüne Steuerkonzept. Auch für Fragen und Anregungen stand er heute zur Verfügung.

“Klare Kante” zeigte ebenfalls Klaus Krützen, Bundestagskandidat der SPD. Auch Krützen “steht auf die GRÜNEN” und beißt zusammen mit Schellhas in einen saftig grünen Apfel.

Für uns war die Apfelaktion wieder einmal eine gelungene Veranstaltung. Wir freuen uns über die Zusammenarbeit von SPD und Grünen und wünschen allen einen starken und erfolgreichen Wahlkampf.

Ich ess grüne Äpfel. Und du?

Teile diesen Inhalt:

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld